Einschränkung im Vereinsleben

Die aktuelle Situation und gesetzlichen Anordnungen zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus gehen auch am ESVK nicht ohne Konsequenzen vorüber. Dazu hat der Vorstand in einer Krisensitzung folgende Beschlüsse gefasst:

1. Ab sofort ist das Vereinsleben bis auf Widerruf eingeschränkt.
  • Alle sportlichen und kulturellen Vereinsveranstaltungen sind bis voraussichtlich Ende April eingestellt.
  • Der Trainingsbetrieb ist bis voraussichtlich 19. April ausgesetzt.
  • Die künftigen Vorstandsitzungen finden nach Lage und möglichst über digitale Medien statt.
2. Die Vereinskneipe ist nach gesetzlicher Vorgabe und in Absprache mit dem Pächter bis voraussichtlich 19. April geschlossen!

3. Verhalten auf dem Gelände:
  • Das Betreten des Vereinsgeländes ist für Nichtmitglieder untersagt.
  • Eingangstore und -türen sind zu jeder Zeit nach Benutzen sofort abzuschließen.
  • Grundsätzlich sind Gruppenbildungen zu vermeiden. Alle Vereinsarbeiten  werden ausschließlich vom Vorstand angeordnet, jegliche Arbeiten müssen vom Vorstand genehmigt werden. Laut Verordnung besteht die Verpflichtung Teilnehmerlisten dafür zu führen. Ansprechpartner ist der technische Leiter.
4. Das Kranen mit dem großen Kran ist bis vorläufig Ende April ausgesetzt. Hintergrund ist die verzögerte Ersatzteillage.
 
Wir wünschen euch, dass ihr gut durch diese nicht ganz einfache Zeit kommt. Bleibt gesund!

der Vorstand

Jahreshauptversammlung-2020

die Mitglieder des ESVK trafen sich am 06.03.20  zur Jahreshauptversammlung und Wahl des Vorstandes. Weiterlesen ...

Zwei VBS Landeskader und ein Anschlusskader vom ESVK in 2020

Am letzten Wochenende wurde die Saison für unseren Nachwuchs nun auch überregional eingeläutet. Die Seglerinnen und Segler in den Jugendklassen des VBS trafen sich beim Athletik und Theorie Trainingslager in Lindow wo sie 2 Tage lang in der Halle, dem Schwimmbad, im Theorieraum und beim Lauf um den Wutzsee ins Schwitzen gekommen sind. Am Sonntag wurden die diesjährigen Kader in den einzelnen Bootsklassen berufen. Vom ESVK wurden für 2020 Charlotte Fenger bei den Lasern 4.7 und Henrik Kulik bei den Optis für den Landeskader und Pauline Fenger in den Anschlusskader berufen.

Sa, 29 Feb 2020;
00:00
Athletiktest
Mi, 04 Mär 2020;
20:00 - 22:00
Hallenfitness Herren
Do, 05 Mär 2020;
17:00 - 22:00
Frauenabend
Fr, 06 Mär 2020;
18:00 - 22:00
Jahreshauptversammlung/ Vorstandswahl
Mi, 29 Apr 2020;
00:00
Euro/WM Ausscheidung Opti
Am westlichen Ufer des Plauer Sees, wo der Mittellandkanal von der Havel abzweigt, findet Ihr unsere Vereinsanlagen. Die größte Ausdehnung der Havel in ihrem Mittel- und Unterlauf bildet unser Segelrevier. Ob als Zwischenstopp auf dem Urlaubstörn oder für einen längeren Urlaubsaufenthalt, ein Stegplatz ist immer für euch frei.
Für diejenigen, die es sportlich mögen, richten wir regelmäßig Regatten aus. Ein über die Region hinaus bekannter jährlicher Höhepunkt ist unsere traditionelle Regatta um die "Silberne Lok". Ein weiteres Highlight bildet die Opti – Oldie – Wettfahrt im Herbst. Unser Verein hat sich aber auch schon mehrfach bei der Ausrichtung von Deutschen- und Landesmeisterschaften bewährt.
Die ESVK- Regattasegler konnten mehrfach durch gute Platzierungen bei nationalen und internationalen Wettbewerben ihr sportliches Format unter Beweis stellen. Unser Nachwuchs wird in einer Jugendtrainingsgruppe ausgebildet. Auch hier konnten bereits beachtliche Erfolge erzielt werden.
Die Fahrtensegler unseres Vereins sind auf der Havel, der Müritz und dem Schweriner See unterwegs, man hat sie aber auch schon in Skandinavien, dem Ijssselmeer, in Schottland, Kroatien, im Mittelmeer ja sogar in New York gesehen.
In unserer Vereinskneipe gibt es eine deftige Mahlzeit und ein Gutgezapftes. Danach lässt es sich angenehm klönen.
Legt einfach mal bei uns an.