Hier stehen die aktuellen Informationen rund um unseren Verein.

Liebe Mitglieder,

der Vorstand ist weiterhin für euch auch im aktuellen Lockdown aktiv und hat von Präsens- auf Onlinemodus umgestellt. Die Vorstandsitzungen laufen seit Anfang diesen Jahres virtuell. In unserer Sitzung vom 28.01.2021 haben wir beschlossen, auch Infoveranstaltungen für Mitglieder als Ersatz für die Mitgliederversammlungen auf diese Art anzubieten. Folgende Maßnahmen haben wir dazu vorgesehen:

Zeitplan:

  • Die Versammlung im Februar findet aufgrund der kürze der Vorbereitungen noch nicht statt.
  • Zur Jahreshauptversammlung würden wir gerne mit euch gemeinsam präsent sein. Darum terminliche Verschiebung vom 12.03. auf einen späteren Zeitpunkt, der noch bekannt gegen wird.
  • Den frei gewordenen 12.03. würden wir gerne nutzen, um mit euch die erste Infoveranstaltung Online durchzuführen.
  • Ab März heißt es dann: bei Bedarf Online! Die im Terminplan vorgesehenen Termine für die Mitgliederversammlung bleiben dafür bestehen.

Derzeit läuft mit ausgewählten Mitgliedern aller Altersschichten die Auswahl einer geeigneten Plattform. Über einen Serienbrief wird im Anschluß jedes Mitglied eine schriftliche Information über die Teilnahmemodalitäten erhalten.

 

Der Vorstand

Liebe Mitglieder, Freunde, Gäste, liebes Kranpublikum,

wie sich bereits rumgesprochen haben sollte, plant der ESVK 1928 in diesem Jahr einen Ersatz für seinen alten Kran. Um hierfür notwendige Fundamentierungen und Neugestaltungen des Rangierbereichs am Kran durchführen zu können, wird es Einschränkungen im Kranbetrieb geben. Nach derzeitiger Planung ist eine Nutzung der Rangierfläche zum Ein- und Ausbooten zwischen KW21und KW37 nicht möglich. Die Aufstellung des neuen Krans erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt in diesem Jahr. Der alte Kran wird erst nach Inbetriebnahme und Endabnahme rückmontiert und bleibt somit noch für den Herbsteinsatz erhalten.

Hinweis: Der Zeitplan hängt stark von der Freigabe der Mittel zur Finanzierung des Projekts ab. Es könnten sich Änderungen ergeben, die Auswirkung auf die Nutzung der Rangierfläche und den Kranbetrieb nach sich ziehen. Bitte beachtet die Hinweise auf dieser Seite!

Der Vorstand

Liebe Mitglieder, Freunde und Gäste,

ein für alle ungewöhnliches Jahr neigt sich dem Ende. Rückblickend gibt es aber schon das eine oder andere Highlight. So haben wir im Februar mit dem Seglerball wieder einmal gezeigt, dass wir als Team eine Veranstaltung organisieren können, über die man noch länger spricht. Im März konnten wir einen neuen Vorstand wählen, kurz bevor das Tor zu gemacht wurde. Für uns wichtige Veranstaltungen, wie O-Lok, Silberne Lok und die Arbeitseinsätze im Frühjahr und Herbst mussten abgesagt werden.

Aber wir konnten unsere Vereinsmeisterschaft über die Saison verteilt aussegeln und unsere Opti-Oldi konnte durchgeführt werden. Die Organisation der vom ESCK übernommenen Landesmeisterschaft der Optimisten (Ahorn-Cup) Anfang Oktober wurde überregional gelobt.

Bei den O-Jollen gab es einen deutlichen Aufschwung. Nachdem einige Mitglieder bereits vor dem ersten Lockdown mit dem Bruno auf dem Wasser waren, hat sich eine neue große Trainingsgruppe gebildet. Überregional befreundete O-Jollis kamen zu Besuch und teilweise waren bis zu 12 Boote gemeinsam auf dem Wasser.

Neue Aufgaben stehen vor der Tür. So wird es im Jahr 2021 eine Erneuerung der Krananlage am Hafen geben. Die Planungen dazu laufen auf Hochtouren. Sobald der zeitliche Ablauf steht, wird es hier an dieser Stelle eine Veröffentlichung geben.

Liebe Mitglieder, Freunde und Gäste, ich wünsche euch ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins Jahr 2021, aber vor allem: bleibt gesund und kommt unbeschadet durch diese Zeit.

Euer Harald, im Namen des Vorstands

Da unser aller Leben nach wie vor, zumindest teilweise, von der Pandemie mitbestimmt wird ist es derzeit nicht möglich einen Terminplan zu erstellen, der auf die Dauer von einem ganzen Jahr Bestand haben wird. Um den Mitgliedern dennoch eine gewisse Planbarkeit fürs nächste Jahr geben zu können hat der Vorstand einen vorläufigen Terminplan für 2021 erstellt. Dieser steht aktuell HIER zum Download bereit. Wir werden ihn in demnächst auch in den Vereinskalender übertragen. Wer diesen aboniert hat wird die Termine ohne zutun spätestens im Dezember in seinem persönlichem Kalender vorfinden (eine Anleitung wie ihr den Kalender aboniert findetet ihr hier). Änderungen und Erweiterungen werden auf dieser Seite, unter VEREIN=>TERMINE veröffentlicht bzw. im Kalender aktualisiert.